Montagne-Noir
Die Montagne-Noir sind Ausläufer des französischen Zentralmassivs und enden im mediteranen Weinbaugebiet des Minervois. Diese Region ist selbst, für französische Verhältnisse, dünn besiedelt und eignet sich bestens für Freizeitaktivitäten. Das Interssante ist auch dass in verschiedenen Felsarten geklettert werden kann.

Unweit vom Klettergebiet Notre-Dame befindet sich das Dorf Minervois La Liviniière das nicht nur für seinen eleganten Wein bekannt ist, sondern auch das hier im Jahresdurschnitt lediglich 400mm Regen fällt.

responsive menu by Css3Menu.com